Ich bin Filmemacher, Filmkritiker und YouTuber

Alex Lazarov

Schon immer habe ich Filme geliebt.

Alles begann mit Indiana Jones, Star Wars und Zurück in die Zukunft, die mich als Kind begeisterten, aber eines Tages sah ich einen Film der auf einmal alles veränderte. Als ich zum ersten Mal Inception von Christopher Nolan sah, hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, zu begreifen, was ein Regisseur mit einem Film erschaffen kann.

Es war wohl das faszinierendste, was ich jemals gesehen hatte und von da an wusste ich, dass ich selbst beginnen werde Filme zu machen. Besonders die Werke von Martin Scorcese, Stanley Kubrick, Steven Spielberg, Quentin Tarantino und natürlich Christopher Nolan sind meine Inspirationen. Die Energie, Emotionen und Welten die Filme erschaffen können und auf uns einwirken sind etwas, dem ich unbedingt nacheifern möchte.

Bis heute habe ich 9 Kurzfilme geschrieben, inszeniert und produziert, genauso wie den bald erscheinenden Kurzfilm 'Thema C'. Außerdem habe ich auch ein Musikvideo gedreht und ein Konzert aufgenommen. Auf meinem YouTube-Kanal lade ich wöchentlich Videos zum Thema Film hoch und bespreche diese aus der Perspektive eines angehenden Filmemachers mit großem Enthusiasmus.

 

Falls du mehr dazu wissen möchtest, wie ich zu Filmen gekommen bin und wieso ich das Kino so sehr liebe, schau dir doch dieses Video von mir an   >>>